Mann von hinten auf einem Feldweg

Hilfe für männliche Opfer sexueller Gewalt

Neue Beratungsstelle in Aachen will Versorgungslücke schließen

Menschen, die Opfer sexueller Gewalt geworden sind, benötigen gute, individuelle und leicht zugängliche Unterstützung und Hilfe. Für Männer ein Problem: Denn es gibt nur wenige auf männliche Opfer sexualisierter Gewalt spezialisierte Beratungsstellen, die meisten wenden sich in erster Linie an Frauen. In Aachen ist das nun anders. Der Verein RückHalt, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, hat nun eine Anlaufstelle für Männer geschaffen.

Gezielte Hilfe für Männer


Der Verein Rückhalt betreibt in Aachen und Stolberg zwei Fachberatungsstellen gegen sexualisierte Gewalt.  Die Beraterinnen haben in den vergangenen Jahren, die Erfahrung gemacht, dass sich auch immer wieder Männer an die ausdrücklich auf betroffene Frauen spezialisierten Beratungsstellen wenden und Hilfe suchen. Mit dem Projekt RückHalt-M möchte der Verein diese Versorgungslücke nun schließen und männlichen Opfern sexueller Gewalt aus dem Gebiet der StädteRegion Aachen gezielt helfen. Dafür hat der Verein mit Hilfe von Spenden und aus Mitteln der GlücksSpirale eine separate Beratungsstelle eingerichtet. Die Hilfesuchenden können frei entscheiden, ob sie mit einer weiblichen Beraterin oder einem männlichen Berater sprechen möchten.




Bildquelle: Pixabay