Ein Thermother zeigt Im Vordergrund zeigt ein Thermometer 45 Grad an.  Im Hintergrund sieht man blauen Himmel mit ein paar kleinen Wolken und strahlendem Sonnenschein.

Umgang mit Hitze

Hitze-Telefon

Ein sogenanntes Hitze-Telefon bieten das Seniorenbüro Innenstadt-Nord und Seniorenbüro Innenstadt-Ost an. Speziell Senior*innen wird damit die Möglichkeit gegeben, sich zum Thema Hitze und der persönliche Gestaltung des Alltagslebens informieren und beraten zu lassen. Die Senior*innen gehören zu einer der Gruppen, die bei Hitze besonders belastet sind. Vorerkrankungen, geringes Durstgefühl und die Abnahme der Selbstkühlung der Haut sind für die Altersgruppe typische Phänomene. Wenn sie zudem noch alleine leben und / oder wenige Kontakte haben, fehlen die Hinweise auf Anpassung der Alltagsabläufe und Gewohnheiten bei auftretender Hitze.

Das Hitze-Telefon wird vom 25.05.2022. - 31.08.2021 angeboten durch:

Seniorenbüro Innenstadt-Nord: Montags- Donnerstags von 12.00 - 14.00 Uhr, Tel. 50-11350

Seniorenbüro Innenstadt-Ost: Dienstags-Donnerstags von 12.00 - 14.00 Uhr, Tel. Tel. 50- 27800 (Versorgungsamt)

Autor: Seniorenbüro Innenstadt-Nord Tel. 0231/50-11350 seniorenbuero.nord@dortmund.de